Qi Gong für Einsteiger

Qi Gong ist eine Methode, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Im Laufe der Zeit haben sich viele unterschiedliche Stile entwickelt, so auch das traditionelle Shaolin Qi Gong.
Die Transformation der Faszien(Yi Jin Jing) wird von den Shaolin Mönchen schon seit über 1500 Jahren praktiziert, um die Gesundheit zu bewahren und die allgemeinen Leistungen des Körpers wesentlich zu steigern (Faszien sind Teil des Binde- und Stützgewebes, die sich im ganzen Körper aufspannen und Muskeln, Gelenke und sogar einzelnen Blutgefäße und Nervenstränge ummanteln).
Erreicht wird dies, durch die bewusste Kombination von speziellen Bewegungen mit einer ruhigen Atmung.

 

 

 

Ziel des Kurses:

  • gute und stabile Gesundheit
  • Steigerung der Konzentration, der Reaktionsgeschwindigkeit und der Belastbarkeit
  • den Körper als Energiequelle erleben
  • ruhiger, kraftvoller, gelassener Umgang im Alltag

Praxis

Bewegungslehre des Shaolin-Klosters für Kraft, Dehnung und Atmung:

  • Energietore öffnen
  • Ba jins
  • Standmeditation
  • Shaolin Yi Jin Jing Qi Gong

Qi Gong Lehrer:
Engelbert Brückl

Motto:
Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit, auch wenn Sie sich gesund fühlen.

Qualifikationen:

  • Diplomierter Qi Gong Lehrer für Shaolin Qi Gong: Yi Jin Jing, Xi Shui Jing,
  • med. Heilmasseur