Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der DUNGL GmbH, veröffentlicht in den Geschäftsräumlichkeiten bzw. auf der Website

 

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen – im Folgenden „AGB“ - gelten zwischen dem Kunden und der Dungl GmbH, Mölker Bastei 5, 1010 Wien – im Folgenden „Dungl“ genannt. Sämtliche Käufe, Buchungen und Therapien – sei es über die Website oder in den Geschäftsräumlichkeiten von Dungl - erfolgen ausschließlich nach Maßgabe dieser AGB.

 

2. Vertragsabschluss
Angebote und Darstellungen des Produktes auf der Website von Dungl sind freibleibend. Die Bestellung oder Buchung des Kunden über die Website erfolgt durch Absenden des Online-Bestell- bzw. Buchungsformulars. Dungl wird den Zugang der Kundenbestellung elektronisch bestätigen. Der Vertrag kommt mit der Bestätigung der Kundenbestellung durch Dungl zustande.
In den Geschäftsräumlichkeiten kommt der Vertrag durch Bestätigung eines gewünschten Termins bzw. Übergabe eines gewünschten Produkts zustande.

 

3. Preise
Es gelten die Preise am Tag des Vertragsabschlusses. Die Preise sind in den in den Geschäftsräumlichkeiten aufliegenden Preislisten angeführt und können der auf der Website bereitgestellten Preisliste entnommen werden. Sofern nichts Abweichendes angegeben ist, verstehen sich die Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausschließlich Verpackungs- und Versandkosten.

 

4. Lieferung/Versandkosten
Nach erfolgtem Vertragsabschluss über die Website sendet Dungl dem Kunden das bestellte Produkt per E-Mail zum Ausdrucken zu, sofern der Kunde bei Bestellung keine Lieferung per Post gewünscht hat.
Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Österreichs und/oder Deutschlands per Post. Die Portokosten sind vom Kunden zu tragen, wobei für die Lieferung innerhalb Österreichs eine Pauschale von € 1,00 und nach Deutschland € 2,00 in Rechnung gestellt werden. 
Sollte eine Lieferung nicht angenommen werden oder aufgrund einer falschen Lieferadressangabe durch den Kunden nicht ankommen, so kann Dungl die zusätzlich angefallenen Versandkosten für eine erneute Zustellung dem Kunden in Rechnung stellen. 
Verweigert der Kunde die Annahme des Produktes oder erklärt, das Produkt nicht annehmen zu wollen, kann Dungl vom Vertrag zurücktreten und ist berechtigt, sich hinsichtlich eines allfälligen Schadens beim Kunden schad- und klaglos zu halten.

 

5. Zahlung
Der Preis für das Produkt bzw. die Dienstleistung ist in den Geschäftsräumlichkeiten sofort nach Übergabe des Produktes bzw. Leistungserbringung (Zug-um-Zug) und über die Website ohne Abzug sofort mit der Bestellung fällig. Die Zahlung erfolgt über die Website nur mittels Sofortüberweisung, Visa- oder Mastercard, wobei die Kreditkarte bei Vertragsabschluss vorübergehend mit € 0,01 belastet wird.

 

6. Widerrufsbelehrung
Der Kunde hat im Falle eines elektronischen Vertragsabschlusses das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ab Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde eine eindeutige Erklärung über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, binnen der genannten 14-tägigen Frist an

 

DUNGL GmbH

Mölker Bastei 5

1010 Wien

 

absenden. Alternativ kann der Widerruf auch per E-Mail an office@dunglwien.at oder per Telefax an +43 1 535 48 99 24 gesendet werden.

Folgen:

Im Fall der wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts sind die beiderseitigen empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen oder Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Die Rückzahlung des Kaufpreises erfolgt binnen 14 Tagen ab Einlangen der Widerrufserklärung und wird unter Verwendung desselben Zahlungsmittels, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, durchgeführt, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
Bucht der Kunde eine Dienstleistung und wird auf Wunsch des Kunden vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Dienstleistungserbringung begonnen und diese in der Folge abgeschlossen, so ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen.

 

7. Stornierung
Kann ein gebuchter Termin vom Kunden nicht wahrgenommen werden, sind die Kosten vom Kunden zu tragen, sofern er den Termin nicht 24 Stunden im Voraus storniert. Diese Kosten werden im Umfang von 50% des Behandlungspreises verrechnet. Bei verspätetem Erscheinen zu einem Termin wird die vereinbarte Behandlungs-/Therapiezeit vollumfänglich in Rechnung gestellt.

 

8. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

 

9. Haftung
Dungl haftet nur, soweit Dungl, ihren Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Diese Einschränkung gilt jedoch nicht für Personenschäden.
Sämtliche Behandlungen/Therapien bei Dungl erfolgen in Absprache mit dem Kunden, der sich zur wahrheitsgemäßen Auskunft über seinen Gesundheitszustand und die Folgen der Behandlung/Therapie gegenüber dem behandelnden Therapeuten verpflichtet. Die Haftung für Schäden, die aus unvollständigen oder wahrheitswidrigen Angaben zum Gesundheitszustand des Kunden resultieren, wird ausgeschlossen.

 

10. Geheimhaltung und Datenschutz
Sämtliche Informationen zu Behandlungen/Therapien am Kunden unterliegen der Schweigepflicht durch Dungl, ihren Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern. In Absprache mit dem Kunden darf mit dessen behandelnden Arzt zur Optimierung des Behandlungserfolges betreffend den Gesundheitszustand gesprochen werden.
Dungl behandelt persönliche Daten des Kunden vertraulich und stellt diese Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies durch Datenschutzrecht erlaubt ist oder der Kunde hierin einwilligt. Die persönlichen Daten der Kunden werden elektronisch verarbeitet. Die Daten werden allein zur Vertragsdurchführung verwendet, soweit nicht Anderweitiges vereinbart ist. Nach Durchführung des Vertrags werden die Daten umgehend gelöscht, es sei denn, ihre weitere Speicherung ist rechtlich vorgesehen oder vereinbart.

 

11. Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen
Dungl veranstaltet unregelmäßig Gewinnspiele und Preisausschreiben. Für die Teilnahmen an diesen gelten folgenden Bedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind Verbraucher im Sinne des KSchG ab 18 Jahren, die keine Mitarbeiter oder Kooperationspartner von Dungl sind. Der/Die Gewinner wird/werden unter allen rechtzeitig eingelangten Einsendungen mittels Ziehung unter Ausschluss des Rechtswegs ermittelt. Die Verständigung erfolgt entweder schriftlich oder persönlich. Eine darüberhinausgehende Korrespondenz wird über das Gewinnspiel nicht geführt.
Eine Barablöse von Sach- oder Dienstleistungspreisen ist nicht möglich, deren Verwendung bzw. Inanspruchnahme erfolgt stets auf Gefahr des/der Gewinner/s. Der Gewinnspielveranstalter übernimmt keine Haftung für Datenübertragungsdefekte bei der Teilnahme bzw. bestimmte Eigenschaften oder Funktionen der von Dritten zur Verfügung gestellten Gewinne; Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche wegen angeblicher Leistungsmängel sind an den jeweils angegebenen Kooperationspartner (Hersteller/Anbieter) zu richten. Für die Entrichtung allfälliger mit dem Gewinn verbundener Steuern oder sonstiger gesetzlicher Abgaben hat/haben der/die Gewinner zu sorgen.
Die Übermittlung falscher Daten im Zuge des Gewinnspiels kann ebenso wie jeder Manipulationsversuch, zB verdeckte Mehrfacheinsendungen derselben Person, zum Ausschluss des Betreffenden von der weiteren Teilnahme führen. Der jederzeitige Abbruch des Gewinnspiels, insbesondere wegen technischer oder rechtlicher Probleme, bleibt vorbehalten.
Jeder Gewinner erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass sein Name und allenfalls sein Bild im Rahmen der Veranstaltung dieses Gewinnspiels veröffentlicht werden können.

 

12. Schlussbestimmungen
Dungl behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen AGB akzeptiert. Dungl behält sich weiters vor, Kunden wegen Verstoßes gegen die AGB von der weiteren Teilnahme auszuschließen.
Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Normen und des UN-Kaufrechtes. Gerichtsstand ist Wien.
Diese Nutzungsbedingungen werden durch Dungl gespeichert und sind für jeden Nutzer unter URL https://shop.dunglwien.at/ sowie unter http://dunglwien.at/ im Menüpunkt AGB (http://dunglwien.at/agbs) in deutscher Sprache zugänglich und können ausgedruckt werden.
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.

 

Wien, November 2017

 

 

                                                     
     Mag. Claudia Dungl                              Prof. Dr. Andrea Zauner-Dungl